KGA „Nordlicht“ ist Teilnehmer des Wettbewerbs „Gärten der Stadt“ 2017

Jedes Jahr schreibt das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie und der Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V. den Wettbewerb „Gärten der Stadt“ aus. Dieser Wettbewerb richtet sich an Städte und Gemeinden und natürlich an alle kleingärtnerischen Vereine.
Ziel dieses Wettbewerbs ist es in erster Linie, die Öffentlichkeit über die Leistungen des Kleingartenwesens aufmerksam zu machen, um deren Wirken für den positiven Einfluss auf Umwelt und Natur sowie die Verbesserung der Lebensqualität in Städten und Gemeinden aufzuzeigen.
Jede Kommune, aber auch jede Kleingartensparte, kann sich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb bewerben. Die notwendigen Anforderungen, die erfüllt sein müssen, um in die engere Wahl der Preisträger zu kommen, sind hoch gesteckt.
Die Zwickauer Kleingartenanlage „Nordlicht“ möchte sich in diesem Jahr den kritischen Augen der Jury präsentieren und hat sich daher um die Teilnahme beworben. In den letzten Jahren haben alle Kleingartenpächter der GA Nordlicht gemeinsam große Anstrengungen unternommen, um gute Chancen auf eine vordere Platzierung zu haben.
Am Freitag, dem 07. Juli 2017, ist es nun so weit. An diesem Tag findet in der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr die Begehung der Kleingartenanlage „Nordlicht“ durch die Jury und Mitglieder des Vorstandes statt. Auch Vertreter der Stadt und der Presse werden zu diesem Termin vor Ort sein, um in regionalen Medien über dieses Ereignis zu berichten.
Die allgemeine Öffentlichkeit ist allerdings von dieser Begehung ausgeschlossen – wir bitten um Ihr Verständnis und drücken der KGA Nordlicht fest die Daumen.

Der Stadtverband der Kleingärtner
Zwickau Stadt e. V.

8. Gartenwanderung am 22. Juli 2017

Foto: ©Patrizia Tilly – fotolia.com

Am 22. Juli 2017 findet unsere 8. Gartenwanderung durch Zwickauer Kleingartenanlagen in Zwickau Marienthal statt.
Dazu lädt der Stadtverband alle Garten- und Wanderfreunde herzlich ein.

Der Treffpunkt ist um 9:00 Uhr vor dem Eingang des Kleingartenvereins „Grüne Wiese“ e.V., Luisenstraße/ Hoferstraße.
Bei der diesjährigen Gartenwanderung werden folgende Gartenanlagen besucht:

  • KGA „Grüne Wiese“ e.V.
  • KGA „Nord-West“ e.V.
  • KGA „Südblick“ e.V.
  • KGA „Eintracht Marienthal“ e.V.

Zum Abschluss der Wanderung geht es zurück zum Ausgangspunkt KGA „Grüne Wiese“ e.V.
Dort erwartet jeden Teilnehmer eine kleine Stärkung in Form einer Bratwurst, welche von Herrn Mehnert, Generalagentur der Generali Versicherung, gesponsert wird.
Auch ein Getränk ist dabei.
Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Der Vorstand

Die offizielle Einladung können Sie sich hier als PDF herunterladen.

Veränderungen im Vorstand

Frau Bärbel Lorenz, bisherige 2. Vorsitzende des Stadtverbandes, ist aus persönlichen Gründen von ihrer Funktion ab 01.09. 2016 zurückgetreten.
Als neuer 2. Vorsitzender wurde durch den Vorstand Herr Dieter Bäß in diese Funktion kooptiert.
Weiterhin wurde Herr Frank Opitz als Beisitzer in den Vorstand des Stadtverbandes kooptiert.
Als Schriftführer fungiert Wolfgang Schmidt.

Erweiterter Vorstand:

Für den erweiterten Vorstand des Stadtverbandes sind
Herr Dieter Geister
Herr Gerd Dirmeier
Herr Michael Richter tätig.

Neuer Vorstand gewählt

i_infoAuf dem Verbandstag am 09.04.2016 wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Neuer 1. Vorsitzender ist Berthold Pries. Zu seiner Stellvertreterin wurde Bärbel Lorenz gewählt. Alte und neue Schatzmeisterin ist Barbara Schmidt. Für die bisherige Schriftführerin Ute Singer-Jähn, die aus gesundheitlichen Gründen ausschied, wurde Kerstin Bernstein in den Vorstand gewählt. Neuer Fachberater ist Frieder Schubert. Als Beisitzer arbeiten nun Wolfgang Schwarz und Wolfgang Schmidt.

Allen Gewählten wünschen wir viel Erfolg in ihrem Ehrenamt!