Das war die 8. Gartenwanderung des Stadtverbandes der Kleingärtner Zwickau Stadt e.V.

Gartenwanderung 2017Am 22. Juli hat der Stadtverband der Kleingärtner Zwickau Stadt e.V. seine traditionelle Gartenwanderung durch die involvierten Vereine unter der Leitung des 2. Vorsitzenden, Dieter Bäß, durchgeführt. 60 interessierte Kleingärtner sind der Einladung des Stadtverbandes mit großem Interesse gefolgt.

Die Wanderung begann diesmal im Kleingartenverein „Grüne Wiese“ e.V., über dem KGV „Nord West“ e.V. anschließend dem KGV „Südblick“ e.V. und endete im KGV „Eintracht Marienthal“ e.V.
Durch die Vorsitzenden der KGV wurden jeweils schwerpunktmäßige Einblicke in die Historie der besuchten Kleingartenvereine und deren aktuellen Situationen geliefert.

Die Teilnehmer  stellten jede Menge Fragen in Bezug der vorhandenen Probleme, wie   z. B. dem vorhandenen Leerstand von Parzellen, der anlagenspezifischen Entwicklungstendenzen verbunden mit Themen zur vorhandenen Bepflanzung  und Bebauung. Diese Fragen wurden von den Verantwortlichen der KGV gemeinsam mit den  Fachleuten  des Stadtverbandes der Kleingärtner  Zwickau Stadt e.V. kompetent beantwortet.

Besonders ist an dieser Stelle der Kleingartenverein „Nord West“ e.V. zu erwähnen, wo unter der Leitung der Vorsitzenden des KGV aus nicht verpachteten Parzellen ein Mehrgenerationsgarten gestaltet wurde.
Die praktische Umsetzung dieses Projekts war nur aufgrund des hohen Engagements der Vereinsmitglieder möglich. Es mussten zur Realisierung natürlich auch Sponsoren gefunden werden. In diesem Zusammanhang stellte der LSK Sachsen zur Realisierung des Projekts Fördermittel bereit.
Es werden einzelne Beete für die Bewirtschaftung zum eigenen Bedarf an die Nutzer übergeben, die dann, verbunden mit einer geringen Gebühr, saisonal zur Verfügung stehen.
So besteht der praktische Ansatz, zukünftige Pächter im Bereich der Anlage zu gewinnen.

Den Abschluss bildete der Grillplatz im KGV „Eintracht Marienthal“ e.V. .  Dort wurden die Teilnehmer der Gartenwanderung mit Getränken und Bratwurst empfangen. Ein besonderer Dank geht dabei an die  Generali – Versicherung, vertreten durch Herrn Mehnert, der wie immer als Sponsor für das leibliche Wohl sorgte.

Wir als Stadtverband der Kleingärtner Zwickau Stadt e.V. freuen uns, den vielen interessierten Wanderern traditionell das engagierte Kleingartenwesen unserer Stadt etwas näher gebracht zu haben.
Wir bereiten uns schon jetzt zielgerichtet auf  die 9. Gartenwanderung  im Jahr 2018  vor.

Die rechtzeitige Bekanntgabe des geplanten Termins wird hier über die Website des Stadtverbandes und in den Medien unserer Stadt erfolgen.

Wir würden uns auch 2018 über eine zahlreiche Beteiligung von interessierten Gartenfreunden freuen. Unser Bestreben ist es, auch zukünftig niveauvolle Gartenwanderungen zu gestalten.

Barbara Schmidt

Schatzmeister Stadtverband der Kleingärtner Zwickau Stadt e.V.

Impressionen der 8. Gartenwanderung:

 

8. Gartenwanderung am 22. Juli 2017

Foto: ©Patrizia Tilly – fotolia.com

Am 22. Juli 2017 findet unsere 8. Gartenwanderung durch Zwickauer Kleingartenanlagen in Zwickau Marienthal statt.
Dazu lädt der Stadtverband alle Garten- und Wanderfreunde herzlich ein.

Der Treffpunkt ist um 9:00 Uhr vor dem Eingang des Kleingartenvereins „Grüne Wiese“ e.V., Luisenstraße/ Hoferstraße.
Bei der diesjährigen Gartenwanderung werden folgende Gartenanlagen besucht:

  • KGA „Grüne Wiese“ e.V.
  • KGA „Nord-West“ e.V.
  • KGA „Südblick“ e.V.
  • KGA „Eintracht Marienthal“ e.V.

Zum Abschluss der Wanderung geht es zurück zum Ausgangspunkt KGA „Grüne Wiese“ e.V.
Dort erwartet jeden Teilnehmer eine kleine Stärkung in Form einer Bratwurst, welche von Herrn Mehnert, Generalagentur der Generali Versicherung, gesponsert wird.
Auch ein Getränk ist dabei.
Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Der Vorstand

Die offizielle Einladung können Sie sich hier als PDF herunterladen.